Auch die Dokumentarfilmer Barbara und Winfried Junge ("Die Kinder von Golzow") sollen von Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) ausgezeichnet werden. Der Verdienstorden wird Bürgern als Anerkennung für außerordentliche Verdienste um das Land verliehen.
Die Bürgerinitiative kämpft seit Jahren gegen die militärische Nutzung eines früheren Truppenübungsplatzes, im Volksmund "Bombodrom" genannt, bei Wittstock. Die Bundeswehr will dort Übungsbomben abwerfen. (dpa/mb)