Er bedauere sehr, dass die Anstrengungen der Bundesregierung und vieler anderer Staaten nicht ausgereicht hätten, um die USA und ihre Verbündeten von einer friedlichen Lösung der Irak-Krise zu überzeugen.
Die Bürger könnten gewiss sein, dass die Landesregierung alles in ihrer Macht stehende tun werde, um die Sicherheit der Menschen vor Terroranschlägen und deren Folgen zu gewährleisten. (dpa/ta)