Die vier Insassen des Mercedes wurden dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr aus Kleinwelka sowie die Berufsfeuerwehr Bautzen waren vor Ort und säuberten die Straße. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam.