Wie die Zwickauer Polizei mitteilte, war der Mann wegen desselben Unfugs bereits im Januar gestoppt worden (die RUNDSCHAU berichtete).
Diesmal jagte der 23-Jährige, der nicht im Besitz seines Führerscheins ist, auch noch unter Einfluss von Alkohol über die Straßen. Die Rundumleuchte wurde sichergestellt, Fahrer und Fahrzeughalterin angezeigt. (dpa/bra)