| 02:39 Uhr

Pech im Spiel für Glücksspiel-Anbieter

Luxemburg. Der Europäische Gerichtshof hat die Autorität Großbritanniens in dessen Überseegebiet Gibraltar gestärkt. Die Luxemburger Richter urteilten, dass Gibraltar und das Vereinigte Königreich hinsichtlich des Dienstleistungsrechts als Einheit zu betrachten seien. dpa/si

Verlierer in dem Verfahren sind in Gibraltar ansässige Glücksspielanbieter. Sie wollten durch die Klage verhindern, dass sie auf Geschäfte mit Spielern aus Großbritannien eine Abgabe entrichten müssen. Politik Seite 9