Die Feuerwehr barg die Leiche in Höhe der Sanzebergbrücke in Sandow. Laut Polizei deutet nichts auf Suizid oder ein Verbrechen hin. Eine Untersuchung der Leiche soll Aufklärung bringen. Eig. Ber./gru