ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Pascal von Wroblewsky und Band widmen sich in Cottbus dem Erbe der Rockmusik

Pascal von Wroblewsky. Foto: R. Schestag
Pascal von Wroblewsky. Foto: R. Schestag FOTO: R. Schestag
Pascal von Wroblewsky und Band sind am Montag in der Reihe Jazz & Cinema in Cottbus zu erleben. Mit ihrer neuen CD „Pascal – Seventies Songbook“ widmen sich die Sängerin und die Berliner Musiker Jürgen Heckel, Peter Michailow und Max Hughes den Songs von „Deep Purple“, „The Doors“, „Emerson, Lake & Palmer“ und Janis Joplin. ue

„Der klischeefreie, schnörkellose Umgang mit dem Erbe der Rockmusik zeigt Geschmack und Seele des Quartetts und lenkt den Blick immer wieder von außen auf das Original“, heißt es im Ankündigungstext.

Obenkino im Glad-House-Saal, Montag, 5. Dezember, 20 Uhr in Cottbus, Straße der Jugend 16 (Karten an der Abendkasse, Vorbestellungen unter Telefon 0355 3802430 von 9 bis 16.30 Uhr möglich)