ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Parteispitzen ringen um Zukunft der Koalition

Berlin. Die Vorsitzenden von CDU, CSU und SPD, Angela Merkel, Horst Seehofer und Sigmar Gabriel, haben am gestrigen Dienstagabend Wege aus der Vertrauenskrise in der Großen Koalition erörtert. Das Treffen der drei Spitzenpolitiker im Berliner Kanzleramt dauerte gut zwei Stunden. dpa/bl

Merkel und Seehofer waren bereits eine gute halbe Stunde zuvor zusammengetroffen. Über das Treffen wurde Stillschweigen vereinbart.

CDU und CSU verschärften indes den Druck auf die SPD, Aufklärung zu leisten, und brachten einen Untersuchungsausschuss ins Gespräch. Der heftig kritisierte Chef der SPD-Fraktion, Thomas Oppermann, erhielt dort aber breiten Rückhalt.

Kommentar & Politik Seiten 2 & 5