Ihr Fraktionschef André Hahn begründet das mit verfassungsrechtlichen Bedenken dagegen, dass die CDU einen ihrer Sitze Koalitionspartner FDP überlassen hat: "Wenn die CDU nicht einlenkt, muss womöglich der Verfassungsgerichtshof entscheiden." Derzeit amtiert die PKK aus der vergangenen Legislaturperiode. dpa/jc