| 02:44 Uhr

ZDF-Show "1000" bleibt trotz Kandidaten-Zusammenbruchs

Berlin. Trotz des Zusammenbruchs eines Kandidaten und mehrerer Leichtverletzter bei den Dreharbeiten will das ZDF an der Samstagabendshow "1000" festhalten. Die Sendung werde wie geplant am 2. dpa/ik

Mai ausgestrahlt, sagte ein ZDF-Sprecher am Dienstag. Bei einem 1400 Meter langen Hindernis-Parcours war ein 61 Jahre alter Kandidat während der Aufzeichnung am Samstag im Berlin ExpoCenter in Schönefeld kollabiert. Diese Szenen werden nicht im Fernsehen zu sehen sein.