ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

William und Kate bringen Royal-Glamour nach Hamburg

Prinz William und Herzogin Kate kamen per ICE nach Hamburg und wurden am Dammtorbahnhof mit Blumen begrüßt.
Prinz William und Herzogin Kate kamen per ICE nach Hamburg und wurden am Dammtorbahnhof mit Blumen begrüßt. FOTO: dpa
Hamburg. Royaler Glamour in Hamburg: Beim letzten Tag ihres Deutschland-Besuchs haben Prinz William und Herzogin Kate am Freitag in der Hansestadt ein buntes Programm mit Musik, Sehenswürdigkeiten und wissenschaftlichen Gesprächen absolviert. Per ICE war das Paar am Mittag aus Berlin eingetroffen. dpa/bl

Etliche Schaulustige kamen, um die Prominenz aus Großbritannien zu bejubeln und einen Blick auf Kates Garderobe zu werfen: Sie trug ein lila-farbenes Kleid, dazu eine rote Handtasche.

Beim Internationalen Maritimen Museum wurde das Paar von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und Museumsdirektor Peter Tamm jun. empfangen. Die Royals bestaunten im dortigen Foyer ein neugefertigtes Modell der königlichen Jacht "Britannia". William zeigte sich beeindruckt: "Das ist fantastisch", sagte er. Ob es originalgetreu nachgearbeitet worden sei, fragte ihn Christian Hinneberg, ein Enkel des Museumsgründers. "Meine Großmutter wüsste das besser", antwortete der Enkel der Queen.