| 02:39 Uhr

Weitere Leichenteile im Havel-Oder-Kanal

Kreuzbruch. Die Wasserschutzpolizei hat weitere Leichenteile aus dem Havel-Oder-Kanal bei Kreuzbruch (Oberhavel) geborgen. Es wird vermutet, dass es sich um die Überreste eines polnischen Steuermanns handelt, der Anfang März über Bord ging. dpa/pb

Eine Bestätigung dafür gebe es allerdings noch nicht, erklärte eine Sprecherin am Mittwoch. Bereits am vergangenen Freitag wurden menschliche Eingeweide an gleicher Stelle entdeckt.