| 02:39 Uhr

Weitere Leiche in der Toskana geborgen

Livorno. Nach den heftigen Unwettern in Italien haben Einsatzkräfte eine weitere Leiche gefunden. Der leblose Körper eines 67-Jährigen sei in der toskanischen Stadt Livorno geborgen worden, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Dienstag. dpa/pb

Damit stieg die Zahl der Todesopfer auf neun an. Die starken Regenfälle hatten den Küstenort am Wochenende besonders schlimm getroffen. Wasser- und Schlammmassen richteten schwere Schäden an.