ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Tochter missbraucht und gequält

Berlin. Ein Vater, der seine Tochter missbraucht und mehrfach zum Schein stranguliert hat, ist zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Berliner Landgericht sprach den 50-Jährigen am Dienstag des sexuellen Missbrauchs, der gefährlichen Körperverletzung sowie der Nötigung schuldig. dpa/pb

Das Kind sei elf Jahre alt gewesen, als es erstmals nackt vor der Kamera des Vaters posieren sollte. Mit seelischer Grausamkeit habe er seine sexuellen Vorlieben ausgelebt. Die psychischen Folgen für das Mädchen seien schwer.