ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Stickoxide in BASF-Werk ausgetreten

Ludwigshafen. In einem Werk des Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen sind am Freitagmorgen Stickoxide ausgetreten. Zuvor war eine Anlage zur Produktion von chemischen Grundstoffen ausgefallen, wie das Unternehmen mitteilte. dpa/uf

Verletzt wurde niemand. Der kurzzeitige Gas-Austritt sei durch das Abstellen der Anlage gestoppt worden. Die BASF-Umweltmesswagen hätten innerhalb und außerhalb des Werksgeländes keine erhöhten Werte festgestellt, hieß es weiter.