| 10:53 Uhr

Karambolage in Mannheim
Sportwagenfahrer schleudert in parkende Autos - schwer verletzt

Die Unfallstelle in Mannheim.
Die Unfallstelle in Mannheim.
Exklusiv | Mannheim. In Mannheim hat ein 23-Jähriger am Ostermontag die Kontrolle über sein Sportwagen verloren. Der Wagen krachte gegen vier geparkte Fahrzeuge. Der Fahrer wurde bei der Karambolage schwer verletzt.

Rettungskräfte befreiten den eingeklemmten 23-Jährigen aus seinem Wagen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Ein geparktes Auto wurde bei dem Vorfall durch die Wucht des Aufpralls vor eine Hauswand geschleudert.

Laut Polizei gab es zunächst keine Hinweise auf ein illegales Autorennen. Schleuderspuren würden jedoch darauf hindeuten, dass der Mann mit "stark überhöhter Geschwindigkeit" unterwegs gewesen war, sagte ein Sprecher der Polizei.

(das/dpa)