| 02:38 Uhr

Schüler durch Gasaustritt verletzt

Heilbronn. Wegen des Austritts eines Gases an einer Realschule in Baden-Württemberg sind 41 Schüler verletzt worden. Sie wurden nach ersten Untersuchungen durch Notärzte vor Ort in Krankenhäuser gebracht. dpa/pb

"Wir gehen davon aus, dass sie leicht verletzt sind", sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr versuche herauszufinden, um welches Gas es sich handelt.