ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Prozess: Unternehmer mit Nacktfotos erpresst

Berlin. Ein Unternehmer soll mit Nacktaufnahmen von ihm nach einem Abend mit Striptease-Tänzern um insgesamt 69 000 Euro erpresst worden sein. Als mutmaßliche Täter stehen seit Donnerstag drei 22- bis 29-Jährige vor dem Berliner Landgericht. dpa/ik

Sie sollen mit Veröffentlichung der Fotos im Internet gedroht und die Summe innerhalb von acht Monaten kassiert haben. Einer der Angeklagten kündigte zu Prozessbeginn eine Aussage an, die weiteren Verdächtigen werden laut Verteidiger zunächst schweigen. Der Prozess wird am Dienstag fortgesetzt.