ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Polizeieinsatz in Kassel – Schütze offenbar verwirrt

Kassel. Ein offenbar verwirrter Mann mit einer Schreckschusswaffe hat in Kassel einen Großeinsatz ausgelöst. Spezialkräfte hätten den 56-Jährigen festgenommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. dpa/bl

Die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus werde geprüft. Am Freitagmorgen war bei der Polizei in Kassel ein Anruf eingegangen. Es gebe schussähnliche Geräusche aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses.