ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Mummenschatz-Brauch

Ein verkleideter Teilnehmer des Klausentreibens zieht am Samstag durch die Innenstadt von Sonthofen (Bayern).

Das Klausentreiben ist ein überlieferter Brauch im Alpenraum, bei dem junge Männer verkleidet und vermummt mit Ruten auf den Straßen die Schaulustigen schlagen und dabei viel Lärm veranstalten. Haupttage der Klausentreiben sind der 5. und 6. Dezember.Foto: ddp