ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:35 Uhr

Frankfurt
„Mohren“-Apotheken dürfen Namen behalten

Frankfurt am Main. (KNA/pb) Drei Monate lang währte in Frankfurt am Main eine hitzig geführte Debatte: Ist die Bezeichnung „Mohr“ im Namen von zwei örtlichen Apotheken rassistisch? Und muss sie deshalb aus dem Stadtbild verschwinden? dpa

Die Kommunale Ausländervertretung (KAV) sah dies so und hatte deshalb im Januar beantragt, dass die Stadt sich für die Umbenennung der „Mohren-Apotheke“ in Frankfurt-Eschersheim und der „Zeil-Apotheke zum Mohren“ in der Innenstadt einsetzen solle. Nun hat das Stadtparlament endgültig entschieden: Die „Mohren“ müssen nicht gehen, sie dürfen als Apotheken-Namen bleiben.