| 02:32 Uhr

"Miss Germany" ohne "Miss Brandenburg"

Rust. (dpa/fh) Seit 90 Jahren wird in Deutschland eine "Miss Germany" gewählt. In diesem Jahr stehen 21 junge Frauen im Alter zwischen 17 und 28 Jahren im Finale.

Sie präsentieren sich am Samstag, 18. Februar, im Europa-Park in Rust in Abendkleid und Bademode. "Miss Germany" ist laut Veranstalter der älteste und bedeutendste Schönheitswettbewerb in Deutschland. Jede der 21 hat zuvor bei einer Landeswahl gesiegt. Dieses Jahr sind es jedoch weniger Finalistinnen als sonst, zwei Landessiegerinnen sind nicht dabei: "Miss Sachsen-Anhalt", eine Schülerin aus Magdeburg, hat von der Schule nicht frei bekommen und "Miss Brandenburg" erwartet ein Kind und darf daher nicht teilnehmen.