| 11:12 Uhr

Offenbar mehrere Tote
Militärflugzeug in Algerien abgestürzt

Algier. Ein algerisches Militärflugzeug ist am Mittwoch in der Nähe des Flughafens Boufarik abgestürzt. Nach Angaben von Augenzeugen und lokalen Medien kamen dabei mehrere Menschen um.

Der Absturz soll sich laut Berichten der amtlichen Nachrichtenagentur APS kurz nach dem Start von einem Luftwaffenstützpunkt ereignet haben. In dem Flugzeug befanden sich laut einem örtlichen TV-Sender über 100 Insassen. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Auf TV-Bildern vom Absturzort nahe dem Luftwaffenstützpunkt Boufari war ein in Flammen stehendes Flugzeugwrack zu sehen.

Boufarik liegt rund 30 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Algier.

(das/rtr/AFP)