| 02:32 Uhr

Mann fragt sich selbst ins Gefängnis

Zittau. (dpa/fh) Information aus erster Hand: Ein 21 Jähriger hat auf dem Polizeirevier Zittau-Oberland Erkundigungen in eigener Sache eingeholt. Wie die Polizeidirektion Görlitz berichtete, fragte er am Sonntagabend die erstaunten Beamten, ob gegen ihn ein Haftbefehl vorliege.

Die Polizisten bestätigten dies. Der Mann aus dem benachbarten Grenzort Bogatynia wurde wegen eines Einbruchs und einer damit verbundenen Geldstrafe von 600 Euro gesucht. Da er das Geld auch am Sonntag nicht bei sich hatte, landete er im Gefängnis.