| 02:39 Uhr

Hirsche werden zu Fluchthelfern von Ponys

Halblech. Im Wald lebende Hirsche haben in Halblech (Bayern) zehn Ponys zur Flucht aus einer umzäunten Weide verholfen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, konnten die Ponys Tags zuvor aus ihrer Weide ausbüxen, weil ein 15 Meter langes Stück des Zaunes nach unten getrampelt war – von Hirschen, wie sich herausstellte. dpa/sm

Doch die Weite der Bergwelt wurde den Tieren nach kurzer Zeit wohl doch zu viel: Nach einigen Stunden in Freiheit kehrten die Ponys am Freitag von selbst zur heimischen Weide zurück.