| 16:24 Uhr

Stärke 6,1
Erdbeben vor Ostküste von Taiwan registriert

Die US-Erdbebenwarte USGS hat ein Erdbeben der Stärke 6,1 vor der Ostküste Taiwans gemeldet. Das Zentrum des Bebens am Sonntag habe sich 14 Kilometer nordöstlich der Stadt Hualien in einer Tiefe von nur 7,8 Kilometern befunden, teilte die USGS mit. Berichte über Verletzte oder Schäden gab es nicht. Die Zentrale Nachrichtenagentur Taiwans berichtete, die Erdbebenbeobachtungsbehörde der Insel habe sieben Beben registriert. Das stärkste habe eine Stärke von 5,8 gehabt und habe sich in einer Tiefe von 16 Kilometern ereignet.