| 02:40 Uhr

Elbschwimmstaffel erreicht Meißen

Bad Schandau. Von Sachsen nach Schleswig-Holstein: Mit einer Schwimmstaffel hat am Samstag in Bad Schandau ein spektakuläres Projekt zur Erforschung der Elbe begonnen. Am Sonntag erreichten die Wassersportler am Ende der zweiten von 19 Etappen Meißen. dpa/sm

Bis zum 12. Juli werden rund 250 Schwimmer die 575 Kilometer bis nach Geesthacht zurücklegen. Unter dem Motto "Das Meer beginnt hier!" soll damit auf die Bedeutung von sauberen Fließgewässern für die Meere und Ozeane aufmerksam gemacht werden. Eskortiert werden die Schwimmer von zwei Flößen und zwei Booten der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Zudem begleitet das Forschungsschiff "MS Elbegrund" die Staffel.