ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Einigung im Streit um Eisbär Knut

Berlin. Eisbär Knut wird ein richtiger Berliner. Nach monatelangem Streit zahlt der Zoo der Hauptstadt 430 000 Euro an den Tierpark Neumünster. dpa/wor

Dieser tritt seine Besitzrechte ab. Am Mittwoch wollen beide Tiergärten die Einigung bei einer Pressekonferenz in Berlin verkünden. Knut gehört laut Vertrag Neumünster, sein Vater Lars war an Berlin ausgeliehen worden. Erbittert war um das "Fell" des Bären gerungen worden. dpa/wor