| 02:39 Uhr

Ein Toter und zwei Verletzte bei Geisterfahrt

Offenbach. Bei einem Unfall mit einem Geisterfahrer ist nahe Offenbach ein Autofahrer getötet worden. Zwei Wagen krachten in der Nacht zum Mittwoch auf der Autobahn 661 mitten auf dem Offenbacher Kreuz mit voller Wucht ineinander, wie die Polizei mitteilte. dpa/roe

Zwei weitere Menschen wurden dabei schwer verletzt. Während der Geisterfahrer - er wurde 1987 geboren - schwer verletzt überlebte, hatte der Fahrer des anderen Wagens keine Chance. Der 1991 geborene Mann starb an seinen schweren Verletzungen. Die ebenfalls 1991 geborene Beifahrerin des getöteten Mannes kam schwer verletzt in eine Klinik.