| 08:51 Uhr

Twitter applaudiert
Ein Spülmaschinen-Hack begeistert das Netz

Eine kleine Einstellung an seiner Spülmaschine hatte Mike Mc Loughlin zehn Jahre lang übersehen.
Eine kleine Einstellung an seiner Spülmaschine hatte Mike Mc Loughlin zehn Jahre lang übersehen. FOTO: dpa, may
Jahrelang hatte der Ire Mike Mc Loughlin seine Teller per Hand abgewaschen. Dann machte er eine Entdeckung an seiner Spülmaschine, die sein Leben veränderte. Begeistert teilte der Ire sein Erlebnis auf Twitter. Und das Netz feiert ihn nun dafür.

Inzwischen wurde der Tweet von Mike Mc Loughlin rund 15.000 Mal geteilt und mehr als 86.000 Mal mit "gefällt mir" markiert. Denn er enthält einen Tipp, der - so selbstverständlich er auch klingen mag - längst nicht jedem bekannt zu sein scheint.

"2008 bin ich in dieses Haus gezogen. Es hat mich immer genervt, dass der untere Teil der Spülmaschine nicht groß genug war, damit meine größten Teller reinpassen", schrieb Mike Mc Loughlin auf Twitter. "Ich habe sie immer per Hand gewaschen. In dieser Woche habe ich herausgefunden, dass man die obere Ablage höher stellen kann, sodass alle meine Teller hineinpassen. Zehn verdammte Jahre!"

Mit seinem eigentlich völlig unspektakulären Alltagstipp löste der Ire auf Twitter regelrechte Euphorie aus. Tausende Twitter-Nutzer kannten den Spülmaschinen-Trick offenbar auch nicht. Ein User schreibt sogar: "Dieser Tweet hat mein Leben verändert."

Andere twittern sogar Fotos aus ihren eigenen vier Wänden. Etwa Ian Dunbar, der offenbar lange Zeit dasselbe Problem hatte. "Nun kann ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen", freut er sich in seinem Beitrag. Etliche User folgen seitdem Mike Mc Loughlin auf seinem Twitter-Account - wohl in der Hoffnung, noch weitere lebensverändernde Tipps von ihm zu erhalten.

(mro)