| 13:44 Uhr

Österreich
Ein Mensch stirbt bei Zugunglück in der Steiermark

Dieses vom Bereichfeuerwehrverband Loeben zur Verfügung gestellte Foto zeigt den beschädigten Zug nach der Zugkollision.
Dieses vom Bereichfeuerwehrverband Loeben zur Verfügung gestellte Foto zeigt den beschädigten Zug nach der Zugkollision. FOTO: dpa, mtf pat
Bei einem Zugunglück in Österreich ist nach Polizeiangaben mindestens ein Mensch getötet worden. Mindestens 15 weitere Menschen sind verletzt worden.

Den Angaben zufolge sind zwei Personenzüge in Niklasdorf in der Steiermark zusammengestoßen. Rettungskräfte waren vor Ort. Einer der Züge sei am frühen Nachmittag in der Nähe des Bahnhofs gegen den zweiten geprallt.

Niklasdorf liegt etwa 60 Kilometer nördlich von Graz. Die Unglücksursache war nach Angaben von Polizeisprecher Leo Josfus zunächst nicht bekannt.

(felt)