ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:41 Uhr

Edelgard Huber von Gersdorff
Älteste Deutsche im Alter von 112 Jahren gestorben

Edelgard Huber von Gersdorff (Archivbild von 2016).
Edelgard Huber von Gersdorff (Archivbild von 2016).
Karlsruhe. Edelgard Huber von Gersdorff hat das Kaiserreich, die Weimarer Republik und die Nazi-Zeit erlebt. Jetzt ist die wohl älteste Deutsche gestorben. Sie wurde 112.

Wie ihre Nichte am Dienstag mitteilte, starb die Karlsruherin bereits am Montag. Ihren 112. Geburtstag hatte sie am 7. Dezember vergangenen Jahres noch im Kreis ihrer Familie und mit Ehrengästen gefeiert und dabei geduldig die Fragen neugieriger Journalisten beantwortet.

Edelgard Huber von Gersdorff hat das Kaiserreich, die Weimarer Republik, die Nazi-Zeit, die Nachkriegs-Bundesrepublik und die Wiedervereinigung erlebt. Sie war 1905 in Thüringen als Kind einer Offiziersfamilie geboren worden und war als Jugendliche nach Karlsruhe gezogen.

(dpa)