ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:22 Uhr

Viele Sichtungen
Der Wolf ist in den Niederlanden angekommen

Assen. Im Westen Deutschlands hatte es zuletzt einige Wolfssichtungen gegeben. Nun ist Isegrim auch in die Niederlande vorgerdrungen - von Niedersachsen aus.

Im Westen Deutschlands hatte es zuletzt einige Wolfssichtungen gegeben. Nun ist Isegrim auch in die Niederlande vorgerdrungen - von Niedersachsen aus.

Nach etlichen Sichtungen in den vergangenen Monaten ergaben Untersuchungen, dass Wölfe für zwölf totgebissene Schafe an einem Märzwochenende in der Provinz Drenthe verantwortlich sind.

Wie niederländische Medien berichteten ist unklar, ob es sich um einen oder mehrer Wölfe handelte. Noch untersucht werden zehn weitere, vor Kurzem in den Provinzen Drenthe und Groningen gerissene Schafe.

Die Halter können zwar wie in Niedersachsen eine Entschädigung beantragen, sorgen sich aber dennoch wegen der Rückkehr des Wolfs.

(das/dpa)