| 02:43 Uhr

Aufregung in London: Warten auf Kates zweites Baby

London. Prinz William, seine hochschwangere Frau Kate und alle Fans des britischen Königshauses warten weiter auf die Geburt eines Prinzen oder einer Prinzessin. dpa/hil

Am Wochenende ließ William (32) seine Kate für eine Weile alleine, um gemeinsam mit seinen Großeltern, Königin Elizabeth II. (89) und Prinz Philip (93) an einer Gedenkfeier zum 100. Jahrestag der Schlacht von Gallipoli teilzunehmen.

Vor der Londoner Klinik warten seit mehr als einer Woche Royal-Fans mit Schildern und Union Jacks auf die Herzogin, doch noch scheint sich nichts zu tun im Lindo Wing des St. Mary's Hospital, in dem im Sommer 2013 ihr erstes Kind, Prinz George (1), zur Welt gekommen ist. Da keiner weiß, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, haben die Gratulanten Schilder für beide Geschlechter gebastelt: "Es ist ein Prinz" und "Es ist eine Prinzessin".