ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

40-Jährige auf der Straße erschossen

Offenbach. (dpa/fh) Eine zweifache Mutter ist in Offenbach erschossen worden. Die 40-Jährige starb am Freitag am Tatort auf der Straße vor einem Wohnblock.

Die Polizei nahm knapp vier Stunden danach einen 32 Jahre alten Mann als Verdächtigen fest. Er war zuvor mit einem Auto geflüchtet. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich Opfer und Täter. In welcher Beziehung sie genau zueinander standen, sei noch unklar, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Offenbach, Axel Kreutz. Auch die Hintergründe und das Motiv seien bislang unbekannt.