ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

240 gestrandete Wale ins Meer zurückgekehrt

Wellington. (dpa/ik) Nach einer dramatischen Rettungsaktion für gestrandete Grindwale in Neuseeland sind am Sonntag rund 240 Tiere wieder ins offene Meer zurückgeschwommen. Die meisten hätten sich selbst befreien können.

Andere wurden mit Booten ins tiefere Wasser geführt, sagte der Sprecher der Naturschutzbehörde DOC, Herb Christophers. Seit Donnerstagabend waren rund 650 Wale entlang der Landzunge Farewell Spit auf der Südinsel des Pazifikstaates gestrandet. 350 von ihnen verendeten, weitere 20 wurden eingeschläfert.