ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Palästinenser rast in Jerusalem mit Lkw in Menge – Vier Israelis getötet

Jerusalem. Ein Palästinenser ist am Sonntag in Jerusalem mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge gerast und hat vier junge Israelis getötet. 13 weitere Menschen wurden verletzt, darunter mehrere schwer, wie örtliche Rettungskräfte mitteilten. dpa/roe

Es handele sich bei den Toten um drei junge Frauen und einen Mann. Der Attentäter wurde erschossen. Unter den Opfern waren Soldaten. Der Lastwagenfahrer sei in eine Gruppe von Soldaten gefahren, die gerade aus einem Autobus gestiegen war, teilte eine Polizeisprecherin mit. Augenzeugen berichteten, der Palästinenser sei danach noch mehrmals vor- und zurückgefahren, um möglichst viele Opfer mit dem Lkw zu erfassen. Themen des Tages Seite 3