ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Ostdeutsche Gerichte vor Pensionierungswelle

Erfurt. Der Richterbund warnt vor Personalnot an den Gerichten in Ostdeutschland infolge der anstehenden Pensionierungswelle. Viele Richter seien mittlerweile 60 Jahre und älter und stünden vor dem Ruhestand, sagte Bundesgeschäftsführer Sven Rebehn. dpa/roe

Der Osten sei deshalb so stark betroffen, weil viele Richter nach der Wende ihren Dienst angetreten hätten. Länder Seite 4