Bildergalerie Orkan Friederike hinterlässt Spuren in der Lausitz

Bei der Firma Elstermode in Elsterwerda haben die Sturmböen rund 1400 Quadratmeter des Daches heruntergerissen.
Bei der Firma Elstermode in Elsterwerda haben die Sturmböen rund 1400 Quadratmeter des Daches heruntergerissen.
© Foto: Jens Berger
Die Grund- und Oberschule in Elsterwerda bleibt am Freitag aufgrund dieser Sturmschäden geschlossen.
Die Grund- und Oberschule in Elsterwerda bleibt am Freitag aufgrund dieser Sturmschäden geschlossen.
© Foto: Jens Berger
Der Sturm Friederike hat in der Region Dutzende Bäume entwurzeln - unter anderem auch in der Bonhoeffer-Straße in Hoyerswerda.
Der Sturm Friederike hat in der Region Dutzende Bäume entwurzeln - unter anderem auch in der Bonhoeffer-Straße in Hoyerswerda.
© Foto: Sascha Klein
Orkan Friederike hat diesen Baum in Lauta Dorf umgeweht. Riesen-Glück für die Bewohner, dass der Baum neben das Haus gefallen ist und daneben kein weiteres Gebäude steht.
Orkan Friederike hat diesen Baum in Lauta Dorf umgeweht. Riesen-Glück für die Bewohner, dass der Baum neben das Haus gefallen ist und daneben kein weiteres Gebäude steht.
© Foto: Sascha Klein
"Friederike" hat auch vor der Spremberger Polizeiwache nicht halt gemacht. Durch den Sichtschutz am Zaun hatte der Sturm eine breiten Angriffsfläche. Auch der Radweg, der an der Wache vorbeiführt ist erst einmal gesperrt.
"Friederike" hat auch vor der Spremberger Polizeiwache nicht halt gemacht. Durch den Sichtschutz am Zaun hatte der Sturm eine breiten Angriffsfläche. Auch der Radweg, der an der Wache vorbeiführt ist erst einmal gesperrt.
© Foto: Annett Igel-Allzeit
Feuerwehren im Dauereinsatz in Hohenleipisch und Plessa – Friederike lässt in Plessa Baum auf Auto stürzen.- In Plessa ist ein Baum ebenfalls in der Döllinger Straße auf das Fahrzeug eines Pflegeunternehmens gestürzt. Die Mitarbeiterin war zum Zeitpunkt der Kollision in einem Gebäude mit der Pflege eines Patienten beschäftigt.
Feuerwehren im Dauereinsatz in Hohenleipisch und Plessa – Friederike lässt in Plessa Baum auf Auto stürzen.- In Plessa ist ein Baum ebenfalls in der Döllinger Straße auf das Fahrzeug eines Pflegeunternehmens gestürzt. Die Mitarbeiterin war zum Zeitpunkt der Kollision in einem Gebäude mit der Pflege eines Patienten beschäftigt.
© Foto: Veit Rösler
Umgestürzte Bäume in der Cottbuser Herzberger Str. 10
Umgestürzte Bäume in der Cottbuser Herzberger Str. 10
© Foto: Peter Krumpelt
Umgestürzte Bäume in der Cottbuser Herzberger Str. 10
Umgestürzte Bäume in der Cottbuser Herzberger Str. 10
© Foto: Peter Krumpelt
Auf der L 60 zwischen Rehfeld und Döbrichau im Elbe-Elster-Kreis sind so viele Bäume auf die Straße gefallen, sodass die Straßenmeisterei angekündigt hat, mit einem Harvester aufzuräumen.
Auf der L 60 zwischen Rehfeld und Döbrichau im Elbe-Elster-Kreis sind so viele Bäume auf die Straße gefallen, sodass die Straßenmeisterei angekündigt hat, mit einem Harvester aufzuräumen.
© Foto: Jens Berger
Auf der L 60 zwischen Rehfeld und Döbrichau im Elbe-Elster-Kreis sind so viele Bäume auf die Straße gefallen, sodass die Straßenmeisterei angekündigt hat, mit einem Harvester aufzuräumen.
Auf der L 60 zwischen Rehfeld und Döbrichau im Elbe-Elster-Kreis sind so viele Bäume auf die Straße gefallen, sodass die Straßenmeisterei angekündigt hat, mit einem Harvester aufzuräumen.
© Foto: Jens Berger
Auf der L 60 zwischen Rehfeld und Döbrichau im Elbe-Elster-Kreis sind so viele Bäume auf die Straße gefallen, sodass die Straßenmeisterei angekündigt hat, mit einem Harvester aufzuräumen.
Auf der L 60 zwischen Rehfeld und Döbrichau im Elbe-Elster-Kreis sind so viele Bäume auf die Straße gefallen, sodass die Straßenmeisterei angekündigt hat, mit einem Harvester aufzuräumen.
© Foto: Jens Berger
Auf der Autobahn A13 bei Ortrand (Brandenburg) ist ein unbeladener Lkw durch eine Sturmböe in die Leitplanke gedrückt worden und kippte um. Der 35-jährige Fahrer wurde eingeklemmt, verstarb noch an der Unfallstelle.
Auf der Autobahn A13 bei Ortrand (Brandenburg) ist ein unbeladener Lkw durch eine Sturmböe in die Leitplanke gedrückt worden und kippte um. Der 35-jährige Fahrer wurde eingeklemmt, verstarb noch an der Unfallstelle.
© Foto: Mirko Sattler
Schäden an der Kita in Wildgrube im Elbe-Elster-Kreis.
Schäden an der Kita in Wildgrube im Elbe-Elster-Kreis.
© Foto: Andreas Claus
Schäden an der Kita in Wildgrube im Elbe-Elster-Kreis.
Schäden an der Kita in Wildgrube im Elbe-Elster-Kreis.
© Foto: Andreas Claus
In der Gutenbergstraße 35-41 in Weißwasser ist ein Teil vom Dach abgedeckt worden.
In der Gutenbergstraße 35-41 in Weißwasser ist ein Teil vom Dach abgedeckt worden.
© Foto: Joachim Rehle
Gelsdorfruine
Gelsdorfruine
© Foto: Joachim Rehle
Alte Rubinie höhe Glasmuseum Forsterstraße abgebrochen.
Alte Rubinie höhe Glasmuseum Forsterstraße abgebrochen.
© Foto: Joachim Rehle
In der Gutenbergstraße 35-41 in Weißwasser ist ein Teil vom Dach abgedeckt worden.
In der Gutenbergstraße 35-41 in Weißwasser ist ein Teil vom Dach abgedeckt worden.
© Foto: Joachim Rehle
Schäden an der Grundschule Astrid Lindgren in Falkenberg.
Schäden an der Grundschule Astrid Lindgren in Falkenberg.
© Foto: Jens Berger
Dächer abgedeckt, umgestürzte Bäume / 19. Januar 2018, 10:34 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.