30 Uhr. Als Organist gestaltet Christopher Lichtenstein aus Herzberg das Programm des Abends. Es werden barocke Kompositionen von Pablo Bruna, Louis Couperin und Georg Böhm, also aus Spanien, Frankreich und Deutschland, erklingen. Aber auch das gemeinsame Singen und die Lesung der Weihnachtsgeschichte sind Bestandteil dieser Vespermusik. Der Eintritt zu diesem stimmungsvollen Abend ist frei, und auch der Glühwein ist natürlich gratis.

„Orgelmusik im Kerzenschein“, 24. Dezember um 21.30 Uhr in der Kirche Lebusa bei Herzberg