Juni, bei der die Fahrzeugschau, der Blick unter die Motorhaube und das Fachsimpeln unter Gleichgesinnten die Hauptrollen spielen. Erste Gelegenheit dazu gibt es beim Vorstartfrühstück im Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Cottbus in Cottbus-Gallinchen ab 8 Uhr. Um 9 Uhr geht es von hier aus los nach Schlepzig. Von 11 bis 13 Uhr machen die Oldtimer Station im Unterspreewald, dann fährt das Team geschlossen nach Skadow zum Dorffest mit Prämierung des schönsten Fahrzeugs, des jüngsten Teilnehmers und des Teilnehmers mit der schönsten historischen Bekleidung. Mit dabei ist wieder "Autopapst" Andreas Keßler von Radio 1. Das Teilnehmerfeld ist auf 100 Fahrzeuge begrenzt. Anmeldungen nimmt die Oldtimer-Akademie entgegen unter Telefon 0355 7835 555.

Infos zur Ausfahrt www.oldtimer-restaurieren-

handwerk.de