Die Oberfläche des 42-jährigen ZDF-Moderators, der nun "Wetten, dass..?" übernimmt, ist glatt und weist keine Narben auf. Nur einmal nach der Trennung von Schrowange - sie haben einen Sohn - tauchte sein Privatleben in der Öffentlichkeit auf: Seine Heirat mit Angela Gessmann Mitte 2011 in seiner Heimat Südtirol wurde von Fans und Fotografen abgeschirmt.

Lanz machte wieder mit seinen beruflichen Aktivitäten von sich reden. Neben seinem dreimal wöchentlich ausgestrahltem Talk bringt er noch die Sendung "Lanz kocht" auf den Bildschirm. Nebenbei reitet Lanz, der sein journalistisches Handwerk als Volontär bei Radio Hamburg erlernte, seine Steckenpferde: Er reiste zum Südpol und zum Nordpol.

Nach der Ausbildung bei Radio Hamburg wechselte er zu RTL, wurde im Hamburger Regionalmagazin bekannt und fiel auch in der Kölner Senderzentrale auf. Seine Chance kam mit der Schwangerschaft der "Explosiv"-Moderatorin Barbara Eligmann. 1998 schlüpfte er vertretungsweise in die Moderationsrolle, fünf Jahre später war er Redaktionsleiter. 2008 sah er bei RTL keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr und wechselte zum ZDF. dpa/uf