Dabei seien die Hürden hierzulande durchweg niedriger als in den anderen Industrienationen. Laut OECD wird das deutsche Zuwanderungssystem "im In- und Ausland als restriktiv und schwer zugänglich wahrgenommen". Deutschland sollte einen Perspektivwechsel vornehmen und Arbeitsmigration unter klar definierten Voraussetzungen grundsätzlich erlauben.

Kommentar & Hintergrund Seite 2