Betroffen waren auch die Strecken Görlitz-Hoyerswerda, Zittau-Cottbus, Görlitz-Bischofswerda und Cottbus-Forst. Die GDL fordert für die Lokführer und Zugbegleiter der Odeg einen Tarifvertrag auf dem Niveau der Deutschen Bahn. Im Januar soll es weitere Gespräche mit der Gewerkschaft geben, kündigte die Odeg an. Eig. Ber./mic