ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Ockerschlamm stört geplantes Wohngebiet

Altdöbern. Ockerschlamm stört geplantes Wohngebiet Die jetzt bekannt gewordenen und in der Region auf Widerstand gestoßenen Pläne des Bergbausanierers LMBV, den Altdöberner See als Lagerstelle für Ockerschlamm zu nutzen, stören die Pläne der Gemeinde. Die Abgeordneten hatten erst kürzlich die Aufstellung eines Bebauungsplanes für Eigenheime am westlichen Ufer beschlossen. jag/pos

Entstehen soll ein attraktives Wohngebiet, um der gestiegenen Nachfrage von Häuslebauern gerecht zu werden.