| 02:42 Uhr

Obama bedauert Tod westlicher Geiseln

Washington. Antiterror-Einsatz Obama bedauert Tod westlicher Geiseln US-Präsident Barack Obama hat sich bei den Familien der getöteten westlichen Geiseln in einem amerikanischen Anti-Terror-Einsatz in Pakistan entschuldigt. "Keine Worte können ihren Verlust aufwiegen", sagte Obama am Donnerstag in Washington. dpa/roe

Er übernehme die volle Verantwortung. Bei diesem Einsatz seien Fehler gemacht worden und er wolle, dass die Öffentlichkeit darüber informiert werde.