Sie bekommen nun einen sogenannten Heranziehungsbescheid zugeschickt. Nach dessen Eingang haben die Betroffenen 14 Tage Zeit, ihre Angaben im Internet zu machen oder den Erhebungsbogen per Post zurückzuschicken. Werde die Frist nicht eingehalten, werde ein Zwangsgeld festgesetzt, hieß es.