Bücher, Bratwurst, Suppe, Glühwein und Gewinne: Alles ist am Samstag begehrt - selbst die Nieten in der Tombola. So fröhliche Verlierer gibt es nur beim "Wir helfen"-Basar, mit dem das Spendenkonto des Vereins wieder ordentlich gefüllt wurde. Denn die Menschen wissen, dass sie für einen guten Zweck verlieren. Also sind alle Gewinner. Besonders großes Glück bewies Peggi Täubner. Sie zog mit der Los-Nummer sieben den Hauptpreis. "Darauf bin ich gar nicht vorbereitet", sagte sie ganz verdattert. Aber es musste wohl so sein. Die Glückszahl sieben steckt schließlich in ihrem Geburtstag - dem 7. 7.

Dorothea Tschöke reiste aus Spremberg an: "Es ist eine gute Sache, die ich gern unterstütze. Schließlich wird nicht nur den Menschen geholfen, auch die Bücher erhalten eine zweite Chance."

Bereits um 6 Uhr begann der Tag des Köche-Teams, das leckere Suppen verteilte. Trotz des Frühstarts in den Samstag sagte Birgit Kruscha: "Das macht ganz viel Freude." Keine Frage: Helfen macht glücklich.