Also rein in den Zug. Damit ich mein Foto von einem guten Standpunkt aus machen kann, tritt sogar eine Rettungskraft beiseite. "Gleich stellen wir auch einen Scheinwerfer hier auf, dann werden die Fotos besser", sagt der Retter. Das nenne ich Erste Hilfe , sogar für den Fotografen.