| 02:40 Uhr

Neuling löst "Abo"-Gewinner ab

Tino Chrupalla (AfD/Wahlkreis 157) hat Michael Kretschmer (CDU) das Abo auf das Dirketmandat in Görlitz entrissen. Er setzte sich mit 32,4 Prozent vor dem sächsischen CDU-Generalsekretär (31,4 Prozent) durch, der keinen Listenplatz hat und damit auf dem Bundestag ausscheidet.

Der 42-jährige "Neuling" Chrupalla ist Malermeister, vor fünf Jahren in die Politik - zur AfD - gegangen und mit "Deutschland zuerst" im Wahlkampf angetreten. Auf Platz 3 kam Thorsten Ahrens (Linke/13,6) ein noch vor dem Bundestagsabgeordneten Thomas Jurk (SPD).